Sommer-Verbandsrunde 2019 Spieltage KW 28

Startseite/Verbandsrunde/Sommer-Verbandsrunde 2019 Spieltage KW 28

Sommer-Verbandsrunde 2019 Spieltage KW 28

Verbandsliga

Herren 40-1 gegen TA TSV Riederich 1    7:2

Nach einem kurzen Ausrutscher gegen den Titelaspiranten Bisingen kämpften sich die Bildechinger Herren 40-1 auswärts gegen Riederich wieder auf die Siegerstrasse zurück und bleiben dem Tabellenführer dicht auf den Fersen. Markus Gramer (6:2,6:3), Roger Nauer (6:0,6:4), Harald Elsässer (6:2,4:6,10:3), Peter Rosenberger (6:1,6:2) und Sascha Eggebrecht (6:3,4:6,10:6) machten bereits in den Einzeln alles klar. Die Doppel Gramer / Rosenberger und Thurau / Eggebrecht machten den Erfolg komplett. Im letzten Rundenspiel am 21.07. ist die SPG Baiersbr. / Klosterreich. zu Gast.
Ein weiterer Sieg zum Abschluss ist fest eingeplant.

Bezirksliga

Damen 1 gegen TC Dettingen 1    6:3

Verena Hernadi, Melanie Ormos, Julia Dettling und Annika Ormos setzten sich in den Einzeln klar in zwei Sätzen durch. Die Doppel Janina Orcullo / Julia Dettling und Melanie Ormos / Annika Ormos machten den fünften Sieg in Folge komplett. Die Mannschaft ist damit Meister der Bezirksliga und kann den Aufstieg in die Bezirksoberliga feiern. Das Team von Julia Dettling hatte bereits in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Bezirksliga ebenfalls ohne Punktverlust geschafft.

Bezirksklasse 1

Herren 40-2 gegen TC Norstetten 1    3:6

Matthias Aldinger (7:5,6:4), Carsten Müller (1:6,6:3,10:8) und Wolfgang Jäkle (6:1,6:1) holten wichtige Punkte in den Einzeln. Letztlich mussten die Einzel entscheiden, und da hatten die bestens aufgestellten Gastgeber aus Nordstetten die Nase vorn. Die Bildechinger Herren 40-2 haben eine gute Verbandsrunde gespielt und liegen in der Schlusstabelle mit 3:2 Punkten auf dem 3.Rang.


Staffelliga

Damen 50 gegen TC Oberndorf 1    2:4

Gudrun Deger (6.2,6:1) und Rita Kossytorz (6:1,6:1) glänzten in den Einzeln mit Powerplay und holten zwei wichtige Punkte. In den hart umkämpften Doppeln ließen die Bildechinger den einen oder anderen Punkt zu viel liegen, und beide Doppel gingen letztlich an die Gastgeber aus Oberndorf. Das Punktekonto der TCB-Damen 50 ist vor dem letzten Spiel zu Hause gegen Unterjesingen immer noch positiv, und das soll auch so bleiben.

Bezirksstaffel 2

Damen 2 gegen TA SpFr Dußlingen 1    5:1

Veronika Bernhard, Jovana Stupar, Janna Butenschön und Sandra Teufel kamen in den Einzeln zum Erfolg. Das Doppel Butenschön / Teufel machte den Sieg perfekt. Das Team war der Meisterschaft nahe, denn die punktgleichen Damen des TC Nehren hatten nur vier Matches mehr gewonnen. Die Bildechinger Damen sind aber auch so ganz zufrieden und wollen in der nächsten Saison erneut angreifen.

Kreisstaffel 1

Knaben 1 gegen TA TSV Altheim 1    6:0

Tom Thurau, Julian Dallmann, Dorian Hrubik und David Stupar gaben auf der heimischen Anlage eine Galavorstellung und ließen ihren Gegnern in den Einzeln und Doppeln keine Chance. In Rekordzeit konnte das Bildechinger Team als strahlende Sieger die Plätze verlassen. Nach diesem letzten Spiel feierte die Mannschaft die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksstaffel.

 

Die nächsten Heimspiele:

Sa. 20.07.  • 10:00 h Herren 1 / Bezirksklasse 1 gegen TA TSV Frommern 1

  14.00 h Damen 50 / Staffelliga gegen TC Unterjesingen 1

So. 21.07. 10.00 h Herren 40 -1 / Verbandsliga gegen SPG Baiersbr./Klosterreich. 2

 

2019-07-17T14:43:42+00:00 17. Juli.2019|Categories: Verbandsrunde|