Weihnachtsrundschreiben des 1. Vorsitzenden Oliver Pollok

Startseite/Allgemein/Weihnachtsrundschreiben des 1. Vorsitzenden Oliver Pollok

Weihnachtsrundschreiben des 1. Vorsitzenden Oliver Pollok


Liebe Mitglieder des Tennisclubs Bildechingen,

 

ein ganz besonderes Tennisjahr geht zu Ende und war leider geprägt von der Covid 19 – Pandemie. Wer hätte in der Vorjahreszeit 2019 gedacht,dass der Coronavirus weltweit das gesamte Leben nahezu zum Erliegen bringt ?

 Trotz dieser Situation und der dynamischen Auflagen der Bundes-und Landesregierung schafften wir es dank eines sehr vorbildlich ausgearbeitetem Hygienekonzepts, dass der Trainingsbetrieb und auch die vom WTB gestaltete Wettspielrunde ausgetragen werden konnte.

 Hier zeigten sich unsere Teams von Ihrer besten Seite und am Ende konnten die U18, die Damen 40 und die Herren 40 Meisterschaften und Aufstiege verbuchen.

 Leider fielen zahlreich geplante interne Veranstaltungen den Kontaktbeschränkungen zum Opfer, so dass der gesellschaftliche Part des TC Lebens in dieser Saison sehr überschaubar war.

 Trauriger Höhepunkt war die Absage unseres Jahreshighlights, des 28. BMW ahg Cups, welches nicht nur aus wirtschaftlicher, sondern v.a. wegen gesellschaftlicher und sozialer Aspekte  speziell in dieser tristen Coronazeit ein herber Verlust für den Verein war.

 Liebe Tennisfreunde, nicht nur für unseren Tennisclub stellt diese Krise eine große Herausforderung gepaart mit Disziplin und Durchhaltevermögen dar. In solchen Zeiten sind Solidarität und Zusammenhalt wichtige Bestandteile einer Gemeinschaft.

 Ich danke Ihnen für Ihre Bereitschaft und Treue zu Ihrem TC und wünsche Ihnen persönlich und im Namen der gesamten Vorstandschaft trotz entsprechender Auflagen eine besinnliche Weihnachtszeit im Kreise der Familie und für 2021 alles Gute.

 Halten Sie durch und bleiben Sie gesund.

 

Olli Pollok

1. Vorsitzender

TC Bildechingen

2020-12-14T14:33:20+01:00 14. Dezember.2020|Categories: Allgemein|