Oberliga-Herren 40:  TC Leonberg – TC Bildechingen    4:5

Die Strategie der Bildechinger ging perfekt auf. Nach den Einzeln führten die Gäste nach Siegen von Markus Gramer, Roger Nauer, Thorsten Gabriel und Peter Rosenberger mit 4:2. Gabriel profitierte dabei von der verletzungsbedingten Aufgabe seines Gegners – Achillessehnenriss. Gramer setzte sich etwas überraschend gegen Marc Osswald durch, sodass nur noch ein Doppel gewonnen werden musste. Die Bildechinger machten ihr drittes Doppel mit Gramer/Rosenberger stark. Das Duo lieferte und gewann in zwei Sätzen.

Verbandsstaffel-Damen 40:   TC Bildechingen – TC Lautlingen  3:3,6:6,40:41

Verletzungsbedingt musste der TCB Conny Schäfer ersetzen. Nach den Einzeln stand es 2:2 mit leichtem Nachteil der Spiele. Nach taktisch kluger Aufstellung konnte eine souveräne Doppelleistung den erfolgreichen Auftakt in die Saison besiegeln. Petra Sturm und Sybille Rebmann holten sicher die Einzelpunkte. Petra Sturm / Gabriele Butenschön und das Duo Heidi Zimmermann / Gudrun Deger gaben im Doppel insgesamt nur vier Spiele ab.

Bezirksoberliga-Damen: TC Bildechingen – TC RW Spaichingen     5:4

Die Begegnung war bis zum letzten Ballwechsel sehr umkämpft. Nach den Einzeln stand es 3:3. Janina Orcullo und Melanie Ormos mit klaren Siegen und Sabrina Kiefer im Match-Tiebreak steuerten die Einzelpunkte bei. „Wir wollten unbedingt gewinnen. Dafür musste eine intelligente Doppelaufstellung her. Unser Ziel dabei war, nicht auf 2 Doppel zu setzen, sondern so aufzustellen, dass alle 3 Doppel zu gewinnen sind“, sagte Mannschaftsführerin Julia Dettling. Doppel 2 mit Carolin Schmidberger / Julia Dettling gewann locker. Ab dann wurde es spannend: Doppel 1 und Doppel 3 wurden im Match-Tiebreak entschieden, wobei Doppel 1 Janina Orcullo / Sabrina Kiefer mit einem sehr knappen 11:9 den Siegpunkt zum 5:4 holten.

U10 Midcourt:   TC Bildechingen –  SPG TC Dettingen / TV Glatt  Spielstand bis Spielabbruch 10:4.

Die Staffel konnten die Bildechinger Kids mit 6:2 klar für sich entscheiden. Bei den Einzeln konnten Joris Ganswind und Thore Raible je in zwei Sätzen gewinnen. Lisa Schäfer musste sich ganz knapp im Match-Tiebreak geschlagen geben. Aufgrund der Wetterlage konnten das vierte Einzel und die Doppel nicht zu Ende gespielt werden. Die Spiele werden fortgesetzt. Mit einem Spielstand von 10:4 bei Spielabbruch haben die Midcourt-Kinder vom TC Bildechingen aber jetzt schon den Sieg in der Tasche.

Kids-Cup U12 1 :  TC Bildechingen – TC Dornhan   5:1  

Bei  ihrem ersten Verbandsspiel im Großfeld konnten sich Emma Rosenberger, Chiara Rebmann, Marie Schäfer und Anna Bässler über einen Sieg freuen. Nach  drei gewonnenen Einzeln hat der Regen den Spieler/innen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Doppel mussten verschoben und zwei Tage später nachgeholt werden. Zwar hatten die Kids vom TCB einen beruhigenden Vorsprung, aber gewonnen war das Spiel noch nicht. Das starke Doppel 2 mit Emma Rosenberger und Anna Bässler konnte den benötigten Punkt zum Sieg holen.

Kids-Cup U12 2 :   TA FC Göttelfingen- TC Bildechingen 2    1:5

Zwei Regen-Schlachten erlebten die Nachwuchsspieler der Kids-Cup 2 -Mannschaft – und das mit völlig unterschliedlichem Ausgang. In der ersten Auswärtspartie in Göttelfingen verloren sie mit 1:5. Zwei Einzel waren knapp zu Ungunsten des TCB ausgegangen. Noah Spengler verlor sein Einzel im zweiten Satz mit 6:8 im Tiebreak. Der an Position eins spielende Joris Ganswind schaffte es ebenfalls im zweiten Satz in den Tiebreak. Währenddessen zogen Gewitterwolken auf. Bei strömenden Regen musste bei Matchball für den Gegner die Partie abgebrochen werden und zwei Tage später fortgesetzt werden. Das letzte Einzel dauerte dann nur noch ganz kurz. Nach einem Punkt hatten die Göttelfinger auch diesen Punkt geholt. Den Ehrenpunkt holten Joris Ganswind und Noah Spengler mit einem souveränen Doppelsieg. Die weiteren Einzel spielten Paul Schäffner und Max Plocher. Im Doppel spielten Leni Kosmol und Pauline Schmid.

Junioren U15 Kreisstaffel:    TC Nordstetten – TC Bildechingen    4:2

Der TCB-Nachwuchs musste sich im Derby knapp geschlagen geben. Tom Thurau gewann sein Spitzeneinzel im Match-Tiebreak. Den zweiten Punkt holte er dann an der Seite von Ben Fuhrmann – ebenfalls im Entscheidungssatz.

Junioren U18 Bezirksstaffel 1:    TC Nordstetten – TC Bildechingen   3:3, 6:8 

Ben und Tom Thurau holten die beiden Einzelsiege. Tamo Elsässer musste sich im Match-Tiebreak geschlagen geben. Tim Bartl war dagegen ohne Chance. Ben und Tom Thurau holten dann den dritten Punkt.

Kids-Cup U12 2:    TA SV Schopfloch 1 – TC Bildechingen 2  5:1           

Auch der zweite Einsatz der jungen TCB-Spieler fand unter schwierigen Wetterbedingungen statt – doch diesmal mit deutlich besserem Ausgang: Das Kidscup II-Team gewann mit 5:1 gegen Schopfloch. Die neunjährige Lisa Schäfer holte bei ihrem ersten Kidscup-Einsatz den ersten Punkt fürs Team. Ihre Schwester Marie Schäfer verlor ihr Einzel gegen einen guten Gegner. Anna Bässler gewann souverän und mit großem Einsatz. Richtig spannend machte es Joris Ganswind. Über eineinhalb Stunden kämpfe er gegen den über ein Jahr älteren Gegner Jonah Haug. In beiden Sätzen holte er einen Rückstand auf, gewann den ersten mit 4:2 und verlor den zweiten Satz im Tiebreak. Im Matchtiebreak behielt er die Nerven und gewann mit 11:9. Auch im Doppel zeigte die TCB-Jugend eine Top-Leistung. Die Doppel Joris Ganswind/Marie Schäfer und Anna Bässler/Lisa Schäfer gewannen in zwei Sätzen.

 

[/fusion_text][/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]