Junioren U15-Kreisstaffel 1:    TC Rottenburg – TC Bildechingen    2:4

Am Freitag erreichten die U15 Mannschaft ihren ersten Sieg in dieser Saison. Im Einzel gewannen Julian Theunissen und Luca Tober jeweils mit 6:3 und 6:2. Daniel Theunissen und Jan Haizmann mussten sich geschlagen geben und verloren ihre Einzel. Das Doppel 1 mit Julian Theunissen und Ben Fuhrmann machten es wieder sehr spannend. Nachdem sie den ersten Satz mit 5:7 verloren, gewannen sie den zweiten mit 6:1. Daraufhin folgte ein Match -Tiebreak, den sie mit 12:10 gewannen. Im Doppel zwei schlugen sich Luca Tober und Daniel Theunissen ebenfalls gut und gewannen nach langem Kampf 6:3 und 6:4.

 Junioren U18-Bezirksstaffel 1:TC Bildechingen – SPG TA Rohrdorf/Weitingen 3:3 (7:7, 56:51)

Fünf Spiele mehr reichten den Bildechingern am Ende zum Sieg aus. Nach den Einzeln sah es noch ganz nach einer klaren Niederlage aus. Denn nur Tammo Elsässer konnte sein Einzel gewinnen. Doch am Ende stellten die Bildechinger die Doppel richtig auf und Ben Thurau/Tim Bartl und Elsässer/Tom Thurau holten den Rückstand zum vielumjubelten Sieg auf.

 Junioren U18-Kreisstaffel 1: TC Loßburg – TC Bildechingen   0:6

Julian Dallmann, David Stuper, Dominik und Marcel Neininger fuhren einen ungefährdeten Sieg ein.

 Bezirksklasse 1-Herren 40: TC Bildechingen II – Spg Dotternhausen/Villingendo  5:4

Einen hartumkämpften Sieg feierten die Bildechinger. Peter Rosenberger holte sich den Sieg im Spitzeneinzel. Weitere Einzelpunkte holten: Carsten Müller (3), Sascha Neiniger (4) und Martin Matz (5). Den fünften Zähler sicherten dann Reinhard Schilcher/Neininger.

 Herren-Bezirksklasse 1: TC Eschbronn – TC Bildechingen    4:5

Zwar liest sich das Ergebnis eng, aber: ganz so dramatisch war es dann doch nicht, da nach einem 3:3 nach Siegen von Sören Ehmig , Justin Spenglert  und Robin Gramer die Doppel Stefan Oberländer/Spengler und Ehmig/Tammo Elsässer klare Siege einfuhren.

 Damen Bezirksklasse 1: TEV Renfrizhausen/Mühlheim – TC Bildechingen II 8:1

Die Geschichte ist kurz geschrieben. Nur Lisa Braun gewann ihr Einzel. Janna Butenschön schaffte es wenigstens in den Match-Tiebreak. Mehr war nicht drin.

Verbandsstaffel: Damen 40: TA Sport-Club Mengen – TC Bildechingen 3:3(6:8) 

Drittes Spiel, drittes Mal ein 3:3. Der Unterschied zu den beiden anderen Malen: Nun haben die Bildechingerinnen endlich mal jubeln dürfen. Petra Sturm und Sybille Rebmann holten die Einzelpunkte. Rebmann/Zimmermann sicherten dann den dritten Punkt im Doppel. Am letzten Spieltag kommt es gegen Bondorf II zu einem Abstiegsendspiel.

 U 10 Midcourt: TC Baiersbronn-  TC Bildechingen  18:2

Nach den vier Spielstaffeln stand es bereits 8:0 für Bildechingen. Lara Bäßler und Joris Ganswind konnten ihre Einzel klar mit jeweils 4:0 gewinnen. Matti Kosmol hat sein Einzel mit 4:1 und 4:2 in zwei Sätzen deutlich für sich entschieden. Lisa Schäfer hat ein sehr spannendes Match geliefert (2:4, 4:1) und unterlag im Match-Tiebreak mit 2:7 ihrer Gegnerin . Bei den Doppeln haben Lara Bäßler und Lisa Schäfer kein Spiel abgegeben (4:0, 4:0). Joris Ganswind und Matti Kosmol konnten das erste Doppel mit 4:2, 4:1 gewinnen.

 Oberliga: Herren 40: TC Bildechingen – TA TSV Talheim   3:6

Die Luft wird für die Bildechinger nach dem Auftaktsieg gegen Leonberg im Kampf gegen den Abstieg immer dünner. Gegen Talheim setzte es eine vermeidbare Niederlage. Nach den Einzeln stand es 3:3. Sascha Eggebrecht , Roger Nauer und Thorsten Gabriel holten die Punkte. Spitzenspieler Markus Gramer musste sein Einzel wegen einer Verletzung aufgeben. Die späteren Doppelaufstellungen führten dann nicht zum erhofften Erfolg. Mit 1:2 Punkten befinden sich die Bildechinger – wie erwartet – im Abstiegskampf.

Bezirksoberliga: Damen:   TC Empfingen – TC Bildechingen    6:3

Im Derby wurden die Aufstiegsfavoriten aus Empfingen ihrer Rolle gerecht. Im Spitzeneinzel setzte sich Fabienne Pfizenmayer klar gegen Janina Orcullo durch. TCB-Spielerin Sabrina Kiefer gewann gegen Lilly Schüch dann in einem Match-Tiebreak-Thriller mit 10:8. Den zweiten Bildechinger Punkt holte im Einzel Annika Ormos gegen Katharina Maier. Die weiteren Einzel: Lilly Eberhardt – Carolin Schmidberger 6:1, 6:0, Selina Mail – Melanie Ormos 6:4, 7:6, Selina Schüch – Julia Dettling 6:3, 6:0. Doppel: Schüch/Eberhardt – Orcullo/Kiefer 6:4, 6:1, Pfizenmayer/Mail – Schmidberger/Dettling 6:3, 6:0, Selina Schüch/Maier – Ormos/Ormos 0:6, 3:6.

  Hobbyherren: TC Bildechingen – Geislingen    6:0

Alle Bildechinger Spieler waren mindestens doppelt so alt wie die Gegner. Dass dies jedoch nicht zwingend ausschlaggebend ist,  mussten die Geislinger schmerzlich erfahren. Reiner Müller und Franz Briegel gewannen klar in 2 Sätzen. Paul Müller und Oliver Woicikowski erkämpften sich die Siege im Match-Tiebreak. Die Doppel R. Müller/Briegel und P. Müller/Woicikowski waren eine klare Angelegenheit, so dass sich die Bildechinger Senioren einen deutlichen 6:0-Sieg erspielten.

 Kids-Cup U12 1:  TC Dettingen/ Glatt II  –  TC Bildechingen    0:6

Emma Rosenberger, Chiara Rebmann, Marie Schäfer und Leni Kosmol gaben in den gesamten Matches nur  drei  Spiele ab. Nächster Gegner sind  die Kids  des  TC Glatten.