Aufsteiger

Startseite/Aufsteiger
Aufsteiger2020-08-17T13:56:49+02:00

AUFSTEIGER 2020


Meisterschaft und Aufstieg Herren 40-1 in die Oberliga

Die Herren 40-1 haben eine Super- Sommerrunde gespielt. Alle vier Begegnungen gegen Althütte / Welzheim (6:3), Marbach/Steinheim (5:4), Sindelfingen (7:2) und Göppingen (9:0) wurden gewonnen.
Die Mannschaft von Team Chef Markus Gramer holt damit die Meisterschaft und steigt zum zweiten Mal nach 2015 in die Oberliga auf.

Von links: Peter Rosenberger, Harald Elsässer, Markus Gramer, Sascha Eggebrecht,
Oliver Pollok, Sascha Thurau
Nicht auf dem Bild: Reiner Gramer, Roger Nauer

Meisterschaft und Aufstieg Damen 40

Die TCB Damen 40 haben in vier Spielen mit Hin- und Rückspielen gegen Baiersbronn / Klosterreichenbach und Neufra nur einen Punkt abgegeben und diesen äußerst knapp, da letztlich nur die Anzahl der gewonnenen Spiele die Entscheidung zu Gunsten Neufra brachte. Alle anderen drei Begegnungen wurden zum Teil hoch gewonnen. Die Mannschaft um Teamchefin Heidi Zimmermann-Kosmol freut sich über den Meistertitel der Staffelliga und den Aufstieg in die Verbandsstaffel.

Von links: Petra Sturm, Ute Pfeffer, Heidi Zimmermann-Kosmol, Sybille Rebmann, Janet
Rosenberger, Yvonne Reitz, Gudrun Deger, Conny Schäfer, Birgit Akermann,
Nicht auf dem Bild: Gabriele Butenschön

Die Junioren U 18 holen in der Kreisstaffel den Meistertitel

Betreuer Sascha Thurau kann sich mit seinem Team über eine bestens gelaufene Wettspielrunde freuen. Vier Spiele, vier Siege gegen Schura-Trossingen (6:0), Weilheim (5:1), Winterlingen (6:0) und zuletzt Fridingen / Nendingen (6:0) sprechen eine klare Sprache. Die Mannschaft freut sich über die Meisterschaft . Ein Aufstieg in eine höhere Klasse ist nach dem Reglement nicht vorgesehen.

Von links: Tom Thurau, Tim Bartl, Tamo Elsässer, Adrian Hrubik, Ben Thurau

AUFSTEIGER 2019

Hobby Damen 2 schliessen die Sommerrunde als Gruppensieger ab.

Die zur Saison 2019 neu gegründete Damen 2 –Hobbystaffel- mit Teamchefin Miriam Helzer machte in einem Nachholspiel gegen TA SV Pfrondorf nach einer wahren Nervenschlacht mit 3:3 (9:7 Sätzen) den Erfolg perfekt. Die Mannschaft schließt die Runde ohne Punktverlust als Gruppensieger ab und zeigte sich vom Start weg erfolgreich.

v.l. Miriam Helzer, Stefanie Kaupp, Sandra König, N.N.
außerdem haben gespielt: Rita Kossytorz, Marion Lewalski und Elisabeth Holderried

Damen 1 steigen in die Bezirksoberliga auf

Das erfolgsverwöhnte Damenteam mit Mannschaftsführerin Julia Dettling hat eine Super-Verbandsrunde gespielt und ist nach Siegen gegen TC Empfingen (6:3), TC Bochingen (5:4),TC Lützenhardt (7:2), TC Eutingen (6:3) und TC Dettingen (6:3) ohne Punktverlust Meister der Bezirksliga geworden. Nach dem zweiten Aufstieg in Folge darf die Mannschaft in der nächsten Saison Bezirksoberliga spielen. Aufstieg und Meisterschaft wurden ausgiebig gefeiert. Der Wind wird zwar ab jetzt rauer wehen, aber die Damen freuen sich auf die Herausforderung.

Von oben links: Annika Ormos, Julia Dettling, Melanie Ormos, Carolin Schmidberger, Janina Orcullo,Verena Hernadi mit „Tennisbaby“ Arian.
Nicht auf dem Bild: Lisa Braun, Gabi Butenschön.

Meisterschaft und Aufstieg der Knabenmannschaft

Die TCB-Knaben Ben und Tom Thurau, Dorian Hrubik, David Stupar und Julian Dallmann haben in der Kreisstaffel eine tolle Verbandsrunde gespielt . Mit hohen Siegen gegen TA SSV Dettensee (6:0), SPG Musbach (5:1), TC Horb (6:0), TC Loßburg (6:0) und TA TSV Altheim (6:0) hat das Team von Anfang an die Führung übernommen und bis zum Ende nicht mehr abgegeben. Die TCB-Knaben freuen sich mit Betreuerin Bettina Thurau über die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksstaffel.

Von links: David Stupar, Dorian Hrubik, Tom Thurau, Julian Dallmann
Nicht auf dem Bild: Ben Thurau


Hobby Damen 1 sind Gruppensieger

Das Damenteam mit Mannschaftsführerin Marion Lewalski hat eine tolle Hobbyrunde gespielt und alle drei Begegnungen gegen TC Dettingen 1 (6:0), TA SSV Schönmünzach 1 (5:1) und TV Klosterreichenbach 1 (6:0) hoch gewonnen. Wie schon im vergangenen Jahr schließen  die Hobby Damen die Saison als Gruppensieger ab.


Von oben links :  Christina Aslayan, Marion Lewalski, Monika Straub, Elisabeth Holderried, Elke Conzelmann, Rita Kossytorz

Nach oben